Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Header Image

Sänti Willisau

Die drei Häuser wurden wärmetechnisch saniert. Diese Chance wurde genutzt, die Gebäude aus den 60-er Jahren in attraktive Mehrfamilienhäuser mit eigenständigem und zeitgemässem Charakter zu transformieren

Projektort Willisau
Bauherrschaft Eugen Meyer Stiftung, Willisau
Umfang Projekt- und Ausführungsplanung, Kostenmanagement, Bauleitung, 100% TL
Architektur Bruno Häfeli
Bauleitung Stefan Liem
Auftrag Direktauftrag
Projektrealisation 2013-2016 (Projekt und Realisation, in Etappen ausgeführt)
Raumprogramm Drei MFH mit je acht Wohnungen

Bauliche Massnahmen

Die gesamte Fassadenhülle wurde wärmetechnisch saniert, Balkone wurden angebaut und das Dach wurde in Teilbereichen angehoben. Die Fensterläden wurden durch Lamellenstoren ersetzt. Als gestalterischen Ersatz für die Fensterläden dienen die weissen Fenstereinfassungen.