Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Header Image

Schwinger- und Ringerzentrum Willisau

Das neue Ringer- und Schwingerzentrum fügt sich gut in die bestehende, gewachsene Sportinfrastruktur auf dem Schlossfeld Willisau ein. Es wurde ein attraktiver und zweckmässiger Neubau für die beiden Vereine Ringclub Lions Willisau und Schwingklub Wiggertal realisiert.

Projektort Willisau
Bauherrschaft Einwohnergemeinde Willisau
Umfang Projekt- und Ausführungsplanung, Kostenmanagement, Bauleitung, 100% TL
Architektur Pascal Collaud / Pascal Rüegger
Bauleitung Marcel Stadelmann
Auftrag Direktauftrag
Projektrealisation 2017-2019
Raumprogramm Separate Trainingshallen für Ringer und Schwinger mit Zuschauerbereich, Fitnessbereich und Nebenräumen
Konstruktion Massivbauweise mit verputzter Aussenwärmedämmung

Energieerzeugung

Die effiziente und umweltfreundliche Energieerzeugung mittels Anschluss an den Wärmeverbund Schlossfeld Willisau und die mechanische Lüftungsanlage garantieren dabei optimale Trainingsbedingungen. Auf dem Flachdach ist eine Photovoltaikanlage erstellt worden.

Kunst am Bau

Der Willisauer Grafiker Niklaus Troxler hat die Dynamik und Kraft von Ring- und Schwingsport sowie Nationalturnen in Form von Piktogrammen als prägende Gestaltungselemente an der Gebäudehülle umgesetzt. Die Piktogramme unterstreichen die Identität des neuen Ringer- und Schwingerzentrums und haben gleichzeitig orientierenden Charakter.